Veranstaltungen 2018

!!!!!  Die Teilnahme an allen Veranstaltungen unserer Ortsgruppe erfolgt grundsätzlich freiwillig und auf eigene Verantwortung. Vor jeder Wanderung sollten Sie bitte Ihre körperliche Verfassung und Ihr Können überprüfen. Auch Bekleidung und Ausrüstung sollten angemessen sein.
Auskünfte erhalten Sie von den Wanderführern und Organisatoren unserer Ortsgruppe. Wir wünschen allen Teilnehmern schöne und erlebnisreiche Wanderungen oder sonstige Veranstaltungen !!!!!!

****************************************************************************************************

****************************************************************************************************

**************************************************************************************************

Samstag, 17. November 2018      Wanderabschluß

Herzlich eingeladen sind alle Wanderer, Mitglieder und Freunde zu unserer Jahresabschlusswanderung am Samstag den 17.11.2018 in der Schertelshöhle
Dort wollen wir zusammen essen, gemütlich beisammen sitzen und mit Bildern das Wanderjahr Revue passieren lassen.
Wie im letzten Jahr haben wir eine Tombola zusammengestellt mit schönen Preisen.
Um besser für das Essen planen zu können bitten wir euch um schnelle Anmeldung bis Montag den 12.11.2018 bei Schreibwaren Rehm 07333/6654
Wer möchte darf gerne einen Nachtisch, Kuchen oder Salat mitbringen. Wir machen dann ein schönes Büfett daraus.
Die Kinder dürfen ihre vollen Albärtspässe bei Manfred Rehm, Uhlandstraße 22 abgeben – auch hier gilt als Abgabetermin der 12. November 2018
Die Wanderer können ihre Wanderfitnesspässe mitbringen und eventuell vergessene Einträge nachtragen lassen.
Wir freuen uns auf euch und auf einen schönen gemütlichen Wanderabschluss Abend.

Die Wanderer treffen sich an der Lorettokapelle – los geht´s dann um 17.00 Uhr – wer nicht wandern kann, der kann direkt ab 18.00 Uhr zum Rasthaus der Schertelshöhle kommen

****************************************************************************************************

Samstag, 24. November 2018      Mondscheinwanderung

Wanderung bei Vollmond mit anschließendem Grillen.
Wir treffen uns abends um im Mondlicht zu wandern. Der einzige natürliche Satellit der Erde beleuchtet bei Vollmond unseren Weg. Immer wieder erhaschen wir Blicke auf den ca. 366000km entfernten Erdtrabanten, gerne auch mit Fernglas oder Fernrohr. Zum Abschluss darf uns der Mann im Mond beim Vollmondgrillen zuschauen.
Treffpunkt: Samstag 24.11 18:00 Uhr
Westerheim Parkplatz Skilift Halde
Grillgut, evtl. Fernglas oder Taschenlampe, Getränke für unterwegs bitte mitbringen. Zum Grillen gibt’s Glühwein und Punsch dazu.
Wanderführer Silke und Alexander Kneer
Rückfragen unter Tel.: 07333/923615

**************************************************************************************************** bisherige Veranstaltungen 2018 – ausführliche Wanderberichte unter Rückblick2018  

Samstag, 10. November 2018 Mitgliederversammlung
Liebe MitgliederInnen und Mitglieder des Schwäbischen Albvereins Westerheim,
ein wunderschönes Jahr mit vielen schönen Aktivitäten neigt sich dem Ende entgegen. Es wird nun Zeit für unsere Mitgliederversammlung, zu der wir Euch/Sie hiermit herzlich einladen.
Unsere Versammlung findet am Samstag, den 10. November um 19.00 Uhr im Sängerheim der Chorgemeinschaft Westerheim in der Eichstrasse 7 statt.
Um 19.00 Uhr gehts los mit einer kurzen Begrüßung und anschließendem gemeinsamen Essen. Gestärkt steigen wir dann in die Tagesordnung 2018 ein.
Anträge der Mitglieder zur Tagesordnung sind bis 8. November 2018 bei Manfred Rehm einzureichen.
Mitgliederversammlung 2018
Samstag, den 10.11. 2018
Im Sängerheim der Chorgemeinschaft Westerheim
um 19.00 Uhr
Tagesordnung:
Begrüßung
Totenehrung
Berichte
Vorsitzender
Schriftführerin
Rechnerin
Rechnungsprüfer
Wanderwart
Wegewart
Entlastung
Datenschutzgrundverordnung
Ehrungen
Jahresprogramm 2019
Verschiedenes
mit den besten Grüßen bis dahin
Albverein Westerheim

****************************************************************************************************

Samstag, 03. November Wanderung zur Besenwirtschaft

Am Samstag 03 November 2018 gehts zur Besenwirtschaft in Kappishäusern
Die Wanderung geht von Hülben über den Jusi nach Kappishäusern
Gehzeit ca 3 Std. Wanderschuhe und Wanderstöcke werden empfohlen etwas zum Trinken nicht vergessen.
Wer mitwandern möchte, oder in den Besen kommen will, muss sich
Anmelden bis spätestens Dienstag den 30 Oktober 2018 da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Abfahrt 14.00 Uhr Schreibwaren Rehm, wir bilden Fahrgemeinschaften
Bei schlechter Witterung fahren wir alle zur Besenwirtschaft
Abfahrtszeit wird dann noch bekanntgegeben.
Teilnahme auf eigene Gefahr
Wanderführer Bruno Stehle Anmeldung und Auskunft 07333 3431

****************************************************************************************************

Sonntag, 21. Oktober 2018 Tageswanderung zur Pfullinger Unterhos

Der Schwäbische Albverein Westerheim lädt am Sonntag, den 21.10.2018 zur Tageswanderung zum Schönbergturm ein. Die Rundtour startet an der Nebelhöhle und führt über Wald- und Schotterwege zum Schönbergturm, umgangssprachlich auch „Pfullinger Onderhos“ genannt. Zurück geht es über den Wackerstein mit herrlichem Blick vom Albtrauf. Zum Abschluss kann die Nebelhöhle selbständig besichtigt werden.
Die Tour ist 10 km lang und dauert ca. 3,5 Stunden. Die Auf- und Abstiege betragen 350 m. Wanderschuhe und dem Wetter angepasste Bekleidung werden empfohlen. Bitte Rucksackvesper und ausreichend Getränke mitnehmen.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Gäste sind uns immer willkommen.
Treffpunkt: Parkplatz bei Schreibwaren Rehm in Westerheim um 10 Uhr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Eine Abschlusseinkehr ist geplant.
Wanderführer sind Kerstin und Uwe Weber, weitere Auskünfte unter Tel. (01 51) 19682781.

****************************************************************************************************

Sonntag, 14. Oktober 2018 Naturerlebniswanderung im Biosphärengebiet Donntal

Herzliche Einladung zu einer abwechslungsreichen Tour durch die Kernzone des Biosphärengebiets im Donntal. Wir durchstreifen eine Schlucht, wandern an den Quelltuffterrassen der weißen Lauter entlang und erreichen dann das wunderschöne Donntal. Durch den Bannwald wandern wir auf Serpentinenpfaden wieder auf die Albhochfläche. Auch für Kinder ist diese Tour an den vielen Wasserläufen und Kalksinterterrassen interessant. Für Kinderwagen ist die Tour nicht geeignet. Eine Abschlusseinkehr ist geplant.
Ca. 9 km und 300 HM,
Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen
Treffpunkt 13.00 Uhr Schreibwaren Rehm
Wanderführer Franz und Ute Rehm

****************************************************************************************************

Samstag, 13.10.2018 Einladung zur Landschaftspflege der Heide auf Gewann

Als Naturschutzverein wollen wir auch dieses Jahr wieder Landschaftspflege betreiben und die überalterte Hecken auf der Heidefläche Egelsee auf den Stock setzen.
Dazu laden wir freundlichst zum Arbeitseinsatz ein. Es wäre schön wenn sich viele Helfer, bewaffnet mit Astschere, Säge und Arbeitshandschuhen einfinden würden.
Nach getaner Arbeit grillen wir zusammen und für Grillgut und Getränke ist gesorgt.
Wir treffen uns um 14.00 Uhr an der Heidefläche hinter der Hüle.
Viele Hände ergeben ein schnelles Ende.

****************************************************************************************************

Mittwoch, 10. Oktober 2018 Weinbergwanderung Metzingen

Es ist immer wieder schön im Herbst durch die Weinberge zu wandern, mit dem herrlich gefärbtem Weinlaub. Auch einige Trauben kann man bestimmt noch finden. Von Kapishäusern mit Blick auf den Jusi geht es zu den Metzinger Weinbergen, dort drehen wir eine Runde und kehren anschließend in Böhringen im Gasthof Hirsch ein. Wanderzeit ca. 2 Stunden
Abfahrt 13.30 Uhr bei Schreibwaren Rehm
Wir bilden Fahrgemeinschaften
WF: Marlene Banzhaf und Brigitte Köster

****************************************************************************************************

Sonntag, 07. Oktober 2018 Etappenwanderung 8 des Donau-Blau-Gau
Schmiechen – Erbach

Ein Shuttlebus bringt uns zum Ausgangspunkt der Wanderung. Der Weg führt uns zum Natur- und Vogelschutzgebiet „Schmiechener See“. Hier können wir von den Aussichtspunkten Vögel und Wasserbüffel beobachten. Weiter geht es zu einer im Jahre 1920 erbauten hydraulischen Widderanlage (Wasserpumpe). Durch das Siegenbachtal und weiter über den Panoramaweg erreichen wir Niederhofen.
Hier legen wir eine Mittagspause ein. Auf einem Höhenweg erreichen wir das Schloss Erbach mit herrlichem Panoramablick.
Streckendaten:
21 km, Auf-/Abstieg ca. 100 m. Gehzeit ca. 5-6 Std. Schlusseinkehr im Gasthof „Schützen“ in Erbach. Treffpunkt: 9:00 Uhr in Erbach, Heinrich-Hammer-Straße (Parkplatz beim Badesee). Wanderkarte: 1:35.000 Blatt 27, Ulm – Laupheim. Organisation: OG Hütten Rucksackvesper für unterwegs, festes Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz. Für die Rückfahrt zum Ausgangspunkt ist ein kostenloser Bustransfer eingerichtet. Teilnahme auf eigene Gefahr! Änderungen vorbehalten. Walter Häberle, Gauwanderwart (Donau-Blau-Gau)
Tel.: 07337 / 6381, E-Mail: albnatour@aol.com
Treffpunkt zur Abfahrt in Westerheim : 8.00 bei Schreibwaren Rehm

****************************************************************************************************

Samstag, 06. Oktober 2018 Etappenwanderung 7 des Donau-Blau-Gau
Ennabeuren – Schmiechen

Diese Etappe führt, vorbei an der Hirschlachbirke und der Lindenhütte zum ehem. Schachenhof (ehem. Gutshof der Herrschaft Justingen). Auf dem HW 7 erreichen wir Justingen. Nach der Besichtigung der St. Oswaldkirche wandern wir am Schlosshof vorbei, zur Schlossruine Hohenjustingen. Hier ist eine Mittagsrast geplant. Durch das Bärental abwärts erreichen wir das Schmiechtal und schließlich unser Etappenziel Schmiechen.
Streckendaten: 19 km, Auf-/Abstieg +100m/-300 m, Gehzeit ca. 5 Std. Schlusseinkehr in Ennabeuren. Treffpunkt: 9:00 Uhr am Vereinsheim in Ennabeuren (Uhlandstraße). Wanderkarte: 1:35.000 Blatt 26, Geislingen – Blaubeuren Organisation: OG Ennabeuren Weitere Details: Rucksackvesper für unterwegs, festes Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz. Für die Rückfahrt zum Ausgangspunkt ist ein kostenloser Bustransfer eingerichtet. Teilnahme auf eigene Gefahr! Änderungen vorbehalten.
Treffpunkt zur Abfahrt in Westerheim: 8.30 bei Schreibwaren Rehm.

****************************************************************************************************

Sonntag, 16. September 2018 Halbtageswanderung Ditzenbach/Gosbach

Wanderung zur Kreuzkapelle Gosbach: Wir starten in Bad Ditzenbach und wandern am Waldrand unterhalb der Hiltenburg nach Gosbach.Dort überqueren wir die Bundesstraße und steigen den Lemberg
hoch zur Kreuzkapelle.Dort haben wir einen phantastischen Ausblick ins Filstal. Nach einer Rast wandern wir auf Waldwegen zurück nach Bad Ditzenbach
HM 350
KM 11
Reine Gehzeit ca. 3.5 Std.
Bitte genügend Getränke einpacken und wer braucht Wanderstöcke.
Abfahrt 13.00 Schreibwaren Rehm
Wir bilden Fahrgemeinschaften
Teilnahme auf eigene Gefahr
Eine Schlusseinkehr ist geplant.
WF Simone und Heinz Ascher

****************************************************************************************************

Sonntag, 09. September 2018 Wanderung beim Rosenstein Bartholomä

Die Rundtour im Naturschutzgebiet Rosenstein bei Heubach auf der Ostalb führt uns zum Aussichtpunkt Ostfelsen, an dem Wanderfalken nisten. Die Schauhöhle Große Scheuer und die Burgruine Rosenstein werden besichtigt.
Es kann sogar der Fernsehturm bestiegen werden. Die Tour ist 8 km lang und dauert ca. 3,5 Stunden. Die Auf- und Abstiege betragen 200 m. Wanderschuhe sind empfehlenswert. Bitte ausreichend Getränke mitnehmen. Es besteht die Möglichkeit, an der Waldschenke eine Kleinigkeit zu essen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Gäste sind uns immer willkommen.
Treffpunkt: Parkplatz bei Schreibwaren Rehm in Westerheim um 10 Uhr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Eine Abschlusseinkehr ist geplant.
Wanderführer sind Kerstin und Uwe Weber, weitere Auskünfte unter Tel. (01 51) 19682701.

****************************************************************************************************

Freitag, 07.09.2018 Grillabend an Fred´s Hütte

Einladung zum gemeinsamen Grillabend
Wir laden alle Mitglieder und Freunde zu unserem traditionellen Grillabend an der Hütte von unserem Ehrenmitglied Alfred Rauschmaier recht herzlich ein. Nach dem Motto “ Jung und alt – gemeinsam halt“.
Zum Grillen spendiert, diesmal für uns alle, unser Alfred für jeden eine Rote Wurst mit Wecken. Weiteres Grillgut und Beilagen bitte selbst mitbringen.
Wie jedes Jahr freuen wir uns auf Salate, Beilagen und Nachtische, die wir wieder zu einem bunten Büfett für alle aufstellen.
Getränke sind vorhanden und ein schönes Grillfeuer wird Alfred für uns vorbereiten.
Wir freuen uns auf viele Gäste. Los geht´s ab 18.00 Uhr

****************************************************************************************************

Sonntag, 02. September 2018 Wanderfahrt nach Füssen

Jung und Alt – gemeinsam halt“
Drei verschiedene Touren stehen zur Wahl, hier ist für jeden etwas dabei.
Gemütliche Wanderung von Rieden am Forggensee entlang zum Biergarten beim Festspielhaus (Kaffeepause). Danach geht’s weiter zum Lechfall und zum Walderlebniszentrum Ziegelwies. Hier finden wir wieder unseren Bus. Ca. 7 km, 50 HM Wanderführer: Manfred Rehm
Leichte Wanderung zu den Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg mit genügend Zeit zum Erkunden und den Ausblick nach Füssen und das Alpenpanorama zu genießen. Hier werden wir eine Vesperpause einlegen.
Danach Fahrt zum Waldererlebniszentrum Ziegelwies mit Erkundung des Auwaldes und evtl. des Baumkronenweges*(*Eintritt € 5,00 Erwachsene, Kinder frei). Nicht Kinderwagentauglich. Ca. 5,5 km, 150 HM. Wanderführer: Thomas Krug
Streckenwanderung von Pfronten zum Falkenstein und über den Zirmgrat und Vierseenblick zur Salober Alpe. Weiter geht’s vorbei am sagenumwobenen Alatsee nach Füssen. Mittelschwere Wanderung größtenteils auf Pfaden und Waldwegen mit herrlichen Ausblicken. Unterwegs werden wir eine Vesperpause einlegen, bitte Getränke und Rucksackvesper einpacken. Stöcke sind empfehlenswert.
Ca. 14 km, ca. 650 HM. Wanderführer: Franz Rehm
Alle 3 Gruppen treffen sich zur gemeinsamen Schlußeinkehr.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Kosten: Mitglieder Albvereinsortsgruppe Westerheim: Erwachsene € 9,00 Kinder € 3,00. Nichtmitglieder: Erwachsene € 16,00, Kinder € 8,00.
Leistungen: Fahrt mit dem Reisebus nach Füssen, geführte Wanderung.
Treffpunkt am Sonntag, den 02.09.2018 um 8.00 Uhr an der Bushaltestelle Rathaus Westerheim
Anmeldungen ab sofort möglich bei Ute und Franz Rehm. Tel.: 07333/4767 oder 6654 oder bei den jeweiligen Wanderführern.

****************************************************************************************************

Sonntag, 12. August 2018 Hörnertour im Oberallgäu

Die Tour beginnt im Gunzesrieder Tal und führt uns über das Rangiswanger Horn, vorbei am Sigiswanger Horn, bis auf das Ofterschwanger Horn.
Unser Rucksackvesper werden wir auf dem Rangiswanger Horn auspacken, von hier aus haben wir eine herrliche Aussicht auf die Gipfel des Allgäuer Hauptkammes,
zur Nagelfluhkette sowie bis ins grüne Illertal. Wanderzeit: 5. 30 Stunden , Höhenmeter: ca. 700, Wanderstöcke sind empfehlenswert. Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Abfahrt: 7.15 Uhr Schreibwaren Rehm Westerheim. Wir bilden Fahrgemeinschaften. Eine Abschlußeinkehr ist geplant.
Wanderführerin: Moni Schoßmaier

***************************************************************************************************   Sonntag, 05. August 2018 Wanderung zur Ruine Rauber – Burg Teck

Beginn der Tour ist am Otto Hofmeister Haus nach Schopfloch. Wir gehen durch die Torfgrube weiter an der Diepolsburg vorbei zur Ruine Rauber.
Dann wandern wir auf schmalen Pfaden – Trittsicherheit ist erforderlich – durch den Wald hinunter zum Sattelbogen.
Von dort aus geht es wieder bergauf am Aussichtspunkt Gelber Felsen vorbei zur Burg Teck. Nach ausgiebiger Rast wandern wir wieder bergab über das Bölle, den Engelhof wieder zurück zu unseren Autos.
Gehzeit 5 – 5,5 Stunden, ca. 14 km und 550 hm.
Rucksackvesper und genügend Getränke bitte einpacken.
Eine Schlusseinkehr ist geplant.
Abfahrt Schreibwaren Rehm um 10 Uhr. Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Teilnahme auf eigene Gefahr.
Wanderführerin Jeanette Reuß

****************************************************************************************************

Samstag, 04. August 2018, 14.00 Uhr Pflegeaktion Egelseehüle

****************************************************************************************************

Mittwoch, 01. August 2018 Rundwanderung Schelmenbühl in Dapfen

Herzliche Einladung zur Mittwochswanderung zusammen mit der OG Suppingen in Dapfen. Entlang der jungen Lauter führt der schöne Wanderweg zum Schelmenbühl. Weiter gehts auf schattigen Waldwegen leicht bergauf zum Finstertäle. Gemütlich führt der Weg zurück ins Dorf, zu unserer Genusseinkehr im Lagerhaus mit Kaffee und Kuchen, Eisbecher oder Vesper. Im Lagerhaus gibt es eine Schokoladen und eine Seifenmanufaktur, wer möchte kann die Gelegenheit für einen Einkauf nutzen.
Treffpunkt Westerheim 13.30 Uhr Parkplatz Schreibwaren Rehm.
Treffpunkt Suppingen 13.30 Kornberghalle Suppingen.
Gemeinsamer Treffpunkt ist am Parkplatz am Lagerhaus in Dapfen.
Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Wegstrecke ca. 7 km, knapp 150 HM, reine Gehzeit gut 2 Stunden.
Ein Getränk in den Rucksack und schon kanns losgehen.
Wir freuen uns auf euch, auch Gäste sind herzlich willkommen.
Die Teilnahme erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.
Wanderführer: Simone Ascher und Ute Rehm

****************************************************************************************************

Sonntag, 22. Juli Wanderung „die Alb von Innen und Außen“

Der Ortsgruppe Westerheim lädt zu einer Wanderung „Die Alb von innen und außen“ am 22. Juli 2018 zusammen mit der Ortgruppe Dietenheim/Regglisweiler ein.
Die Tour führt an der Fils entlang bis zu ihrem Ursprung. Weiter geht es hoch oben auf die Alb in die Schertelshöhle. Dort wollen wir uns die Alb von Innen anschauen und lassen uns von den riesigen Tropfsteinen beeindrucken.
Frisch gestärkt und beeindruckt von den schönen Bildern der Höhle wandern wir weiter übers Bahnhöfle zur Burgruine Reußenstein. Dort wird uns ein herrlicher Blick ins Neidlinger Tal gewährt.
Über das Autal kehren wir zu unseren Ausgangspunkt zurück.
Die Tour ist ca.14 km lang. Die Auf- und Abstiege betragen ca. 300m. Wanderschuhe sind erforderlich, Wanderstöcke werden empfohlen. Bitte Rucksackvesper und Getränke einpacken.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Gäste sind herzlichen willkommen.
Treffpunkt: Schreibwaren Rehm 9:30 Uhr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Für weitere Auskünfte steht die Wanderführerin Kerstin Weber gern zur Verfügung. Tel. 0176/70951527.
Wanderführer: Kerstin und Uwe Weber

***************************************************************************************************

Sonntag, 15. Juli 2018 Wanderung Strümpfelbachtal

Unsere Wanderung beginnt am Wald- Wanderparkplatz Klaffenbach-Steinbach an der L1080. Wir wandern durch das romantische Strümpfelbachtal hoch bis zum Ebnisee, die Perle des schwäbischen Waldes. Hier besteht die Möglichkeit sich aus dem Rucksack oder im Biergarten zu stärken. Nach einer ausgiebigen Pause am See wandern wir an der Nonnenmühle vorbei über Brücken und schmalen Pfaden durch das wasserfallreiche Tal zurück zum Ausgangspunkt.
Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich!
Gehzeit 4,5 -5 Std.
HM 200m
Rucksackvesper (oder Biergarten) und Getränke bitte einpacken.
Eine Schlusseinkehr in Winterbach ist geplant.
Abfahrt Schreibwaren Rehm um 9.00 Uhr,
1.Treffpunkt Winterbach Aral Tankstelle Ritterstr. 14
Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Die Wanderung wird nur bei gutem Wetter und längere Trockenheit
durchgeführt!!!
Teilnahme auf eigene Gefahr.
Wanderführer: Andrea Muckenfuß und Martin Künzl

****************************************************************************************************

Mittwoch, 11. Juli 2018 Donauwanderung bei Berg

Von Berg bei Ehingen geht es zu einer gemütlichen Wanderung der Donau entlang nach Nasgenstadt. Dort in der Nähe kehren wir im Gut Ernsthof ein, danach zurück nach Berg. Wanderzeit ca. 2 Stunden.
Abfahrt 13.30 Uhr bei Schreibwaren Rehm, wir bilden Fahrgemeinschaften
WF: Marlene Banzhaf und Brigitte Köster

****************************************************************************************************

Sonntag, 08. Juli 2018 Bergwanderung Walmendinger Horn

Wir starten in Hirschegg im Kleinwalsertal und wandern über den oberen Höhenweg
bis Richtung Stutzalpe. Danach beginnt der Aufstieg aufs Walmendinger Horn.
Dort angekommen machen wir Rast und genießen die Aussicht. Auf abenteurlichen Wegen und schönen Pfaden gehts zurück nach Hirschegg.
Trittsicherheit und Kondition sind erforderlich. Wanderstöcke sind immer gut.
Gehzeit ca 5.-5,5 Std.
HM ca. 600 m rauf und runter.
Rucksackvesper und genügend Getränke bitte einpacken.
Eine Schlusseinkehr ist geplant.
Abfahrt Schreibwaren Rehm um 7:45 Uhr
Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Wir fahren nur bei gutem Wetter. Teilnahme auf eigene Gefahr.
Wanderführer: Simone und Heinz Ascher

****************************************************************************************************

Sonntag, 01. Juli 2018 Tageswanderung Kloster Felsenweg

Ein Premiumweg Deutsches Wandersiegel / kulturell und historisch. Der Name „Klosterfelsenweg“ beschreibt die Wanderung schon sehr schön. Es geht an vielen Bestaunens werten Gesteinsformationen, dem Kloster Inzighofen, dem Amalienfelsen und auf der Teufelsbrücke über die Höllschlucht. Immer wieder kann man wunderschöne Ausblicke auf die Donau mit ihrer malerischen Aulandschaft genießen. Wer möchte kann auch da ein Bad nehmen wo schon die Fürsten von Hohenzollern sich an heißen Sommertagen abkühlten. Festes Schuhwerk erforderlich. Grillmöglichkeit. Länge ca. 13km Aufstieg: 555 m Abstieg: 555 m Gehzeit: ca. 4 1/2 Stunden mittelschwere Wanderung Abfahrt: 08:30 Uhr bei Schreibwaren Rehm wir bilden Fahrgemeinschaften Wanderführer: Alexander und Silke Kneer

****************************************************************************************************

Samstag, 30. Juni 2018 Busfahrt zur Besichtigung Flughafen Stuttgart
Zu einer gemeinsamen Ausfahrt laden der Albverein Machtolsheim und Westerheim ein. Wir fahren mit dem Bus nach Echterdingen zum Flughafen Stuttgart. Zuerst besichtigen wir die großen Terminals und erfahren hierbei allerlei Wissenswertes über den Flughafen und die Fliegerei. Nach der Personenkontrolle fahren mit einem Passagierbus über das Vorfeld und sehen die Flugzeuge hautnah. Bei der Feuerwehr dürfen wir die tollen großen Löschfahrzeuge besichtigen. Danach fahren wir als neue Flughafenexperten wieder zurück auf die Alb und machen in Hohenstadt noch einen Boxenstop in der Sonne zum Vesper.
Abfahrt: 12.45 Uhr Westerheim, 13.00 Uhr Machtolsheim, Ankunft Hohenstadt ca. 18.00 Uhr, Heimfahrt 20.00 Uhr
Fahrkosten: 18,00 Euro pro Person
Anmeldungen bei Manfred Rehm unter Tel. 07333/21790 oder per Email albverein-westerheim@web.de

***************************************************************************
Sonntag, 10. Juni 2018 Wanderung zur Große Schrecke und Falkensteiner Höhle

Von Schlattstall wandern wir vorbei an der Quelle der Schwarzen Lauter und am Goldloch. Über die kleine Schrecke steigen wir auf zum Heidegraben und von dort erfolgt der Abstieg zur Falkensteiner Höhle. An der Elsach entlang geht es in großem Bogen zurück zum Heidegraben, Schreckfels und Abstieg über die Große Schrecke zum Talschluss. Auf einem bequemen Weg wandern wir zurück zum Ausgangspunkt. Diese Wanderung ist sehr anspruchsvoll. Höhenunterschied ca. 450m, Wanderzeit ca. 5 Stunden. Sie erfordert gute Kondition, Trittsicherheit und Wanderschuhe. Wanderstöcke sind hilfreich. Rucksackvesper und Getränke nicht vergessen! Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Bei schlechtem Wetter wird die Wanderung verschoben.
Treffpunkt: 9.30h Schreibwaren Rehm, Westerheim. Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Wanderführerin Margarete Fritz
Wanderführer: Marga Fritz

****************************************************************************************************

Mittwoch, 06. Juni 2018 Wanderung im Schandental bei Mehrstetten

Am Mittwoch, den 06.06.2018 wandern die Albvereine Suppingen und Westerheim durch das Naturschutz- und Vogelschutzgebiet Schandental
Das Schandental ist ein sehr wertvolles Naturschutzgebiet. Bisher wurden 273 verschiedene Pflanzenarten dort kartiert.
Es kommen 70 verschiedene Schmetterlingsarten vor. Ornithologen haben 77 verschiedene Vogelarten erfasst. Alle diese Pflanzen- und Tierarten belegen den überregional bedeutsamen Wert des Schandentals.
Der Weg ist fast immer eben, es gibt lediglich zwei kleinere Anstiege.
Die Wanderstrecke beträgt ca. 6 km.
Eine Schlußeinkehr ist geplant.
Wir fahren über Münsingen die B 465 in Richtung Mehrstetter Bahnhof und parken an der Abzweigung nach Mehrstetten (Kläranlage).
Abfahrt: 13.30 Uhr bei Schreibwaren Rehm Westerheim
Abfahrt: 13.30 Uhr an der Kornberghalle Suppingen
Es werden, wie immer, Fahrgemeinschaften gebildet.
Auf hoffentlich gutes Wetter und viele interessierte Mitwanderer, auch über Gäste, freut sich Wanderführer Hermann Großklaus
Teilnahme auf eigene Gefahr
Wanderführer: Hermann Großklaus

****************************************************************************************************

Samstag, 26. Mai 2018 Mit Stöcken über Stock und Stein

Wir laden herzlich ein zu einer Nordic Walking Tour am Samstagabend
Nordic Walking ist gelenkschonend, fördert die Herz-Kreislauf-Funktion, kann bei Rückenschmerzen helfen und baut Stress ab.
Auf abwechslungsreichen Naturwegen walken wir bis zum Filsursprung. Nach einer kurzen Rast gehts weiter, vorbei am grauen Stein,
auf verschlungenen Wald und Wiesenwegen. Über den HW 7 erreichen wir wieder Westerheim.
Wer möchte kann auch ohne Stöcke mitwalken.
Dem Wetter angepasste Kleidung, genug zu trinken und etwas für den kleinen Hunger mitnehmen.
Gäste sind willkommen, Teilnahme auf eigene Gefahr.
Treffpunkt: 17.00 Parkplatz Loretto, Strecke ca, 12 km.
Wanderführer Franz und Ute Rehm
****************************************************************************************************

****************************************************************************************************

Samstag, 19. Mai 2018 Bergwanderung in Kappishäusern mit Abschluss im Spargelbesen

Kleine Bergwanderung zum Spargelbesen am Samstag, den 19. Mai 2018
Wir wandern am Samstag 19 Mai 2018 in den Spargelbesen.
Die Wanderung geht von Hülben über die Karlslinde,
Schillingskreuz, Hörnle, Sattelbogen Jusi nach Kappishäusern
Gehzeit ca 3 Std. Aufsieg ca 150 m Abstieg ca.340 m
Wanderschuhe und Wanderstöcke werden empfohlen etwas zum Trinken nicht vergessen Wer mitwandern möchte, oder in den Spargelbesen kommen will, muss sich
Anmelden bis spätestens Dienstag den 15 Mai 2018 da die Anzahl der Plätze begrenzt sind.
Abfahrt 14.30 Uhr Schreibwaren Rehm wir bilden Fahrgemeinschaften
Bei schlechter Witterung fahren wir alle zum Spargelbesen. Abfahrtszeit wird dann noch bekanntgegeben.
Teilnahme auf eigene Gefahr
Wanderführer Bruno Stehle Anmeldung und Auskunft 07333 3431

****************************************************************************************************

Dienstag, 15. Mai Einladung zu einer kulturhistorischen Seniorenwanderung

Wir wandern vom Wanderparkplatz bei Hayingen – Münzdorf zur Kohlplatte.
Um ca. 15.00 Uhr wird dann vom Köhler der Kohlenmeiler angezündet.
Für das leibliche Wohl gibt es Getränke und Rote. Die Wanderstrecke beträgt ca. 3 km.
Abfahrt: 12.45 Uhr bei Schreibwaren Rehm. Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Abfahrt gemeinsam mit Wanderfreunde Suppingen um 13.00 Uhr an der Kornberghalle Suppingen
Teilnahme auf eigene Gefahr
Wanderführer Hans Baumann

****************************************************************************************************

Sonntag, 13. Mai 2018 Halbtageswanderung Häringen-Weilheim

Wir starten am Wanderparkplatz in Häringen und wandern dann nach Weilheim. Durchs Städle gehts und über eine Treppe durch ein Haus hindurch. Über Wiesen mit schönen Obstbäumen, durch Wald am Deutschen Haus vorbei. Unterhalb des Bosslers auf schönen Waldwegen gehts zurück zum Ausgangspunkt.
Abfahrt: 12.30 bei Schreibwaren Rehm. Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Strecke ca. 14 Km
HM: ca 300 m rauf und runter, Gehzeit: ca. 3,5 bis 4 Std.
Gute Schuhe und wer will Wanderstöcke , etwas zum Trinken im Rucksack
Es ist eine Abschlusseinkehr geplant.
Wanderführer Heinz Ascher

****************************************************************************************************

Mittwoch, 09. Mai 2018 Höhenwanderung Bad Ditzenbach – Ave Maria

Wir wandern von Bad Ditzenbach auf dem Höhenwanderweg zur Ave Maria, dann weiter über Osterbuch mit einem herrlichen Blick ins Goißatäle nach Deggingen. Dort ist eine Einkehr im Hasenheim zu einem Vesper oder Göggelesessen geplant. Danach wandern wir zurück nach Bad Ditzenbach.
Wanderzeit ca. 2 Stunden
Abfahrt 13.30 Uhr bei Schreibwaren Rehm. Wir bilden Fahrgemeinschaften
WF: Marlene Banzhaf und Brigitte Köster

****************************************************************************************************

Sonntag, 06. Mai 2018 Jahresausflug

Herzliche Einladung zum Jahresausflug 06.05.2018
Unser Ausflug führt uns in diesem Jahr an den Bodensee. Im Pfahlbauten Freilichtmuseum in Unteruhldingen werden wir bei einer Führung viel Interessantes sehen und erfahren. Danach bleibt Zeit (ca. 2 Std.)zur freien Verfügung für einen Bummel an der Seepromenade, für einen Imbiss oder Kaffee und Kuchen in einem der Restaurants oder Cafe´s am Seeufer. Nachmittags kommt das Highlight des Tages: Wir fahren zum Hof Neuhaus in Überlingen und machen eine idyllische Fahrt mit dem Apfelzügle über die Wiesen und Felder rund um den Hof (aus versicherungstechnischen Gründen können Kinder unter 6 Jahren an der Fahrt nicht teilnehmen). Unterwegs machen wir Halt, hier hören wir Wissenswertes zur Landschaft, Pflanzen und Geschichte dieser Region. Zum Abschluss gibt es dann auf dem Hof eine reichhaltige Vesperplatte. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Einkauf im Hofladen.
Sonntag 06.05.2018 Bushaltestelle Westerheim Rathaus 8.00 Uhr Rückkehr ca. 20.30 – 21.00 Uhr Kosten für Mitglieder: Erwachsene € 29,00; Kinder 6 – 16 Jahre € 19,00 für Nichtmitglieder: Erwachsene € 49,00; Kinder 6–16 Jahre € 39,00 Im Preis inbegriffen: Fahrt im modernen Reisebus, kleines Frühstück bei Ankunft am Bodensee mit Sekt und Brezel, Eintritt und Führung Pfahlbaumuseum Unteruhldingen, Fahrt mit dem Apfelzügle ca. 1 ½ Std., reichhaltige Vesperplatte incl. Apfelsaft, Most, Limo und Sprudel. Anmeldung bitte frühzeitig (Plätze sind begrenzt), spätestens bis Ende März bei: Franz und Ute Rehm Tel: 07333/4767 oder 6654, per WhatsApp, oder bei uns im Laden. Wir freuen uns auf einen schönen und informativen Tag mit bleibenden Eindrücken.

****************************************************************************************************

Sonntag, 22. April 2018 Familienwanderung beim Lone-See

Leichte Rundwanderung beim Lone-See. Wir beginnen unsere Wanderung mit einem Blick auf das Wahrzeichen des Lonetals. Eine Holzskulptur des Löwenmenschen, zu sehen durch ein Naturfenster. Auf einer Insel inmitten des Lone-Sees. Am neu gestalteten See wurde ein Wasserspielplatz, Wasserrad und ein Aussichtsturm angelegt. Nun geht es weiter zu einem Ort der früher einer der wichtigsten Umspann- und Übernachtungsstation auf dem Fernweg Wien-Paris war. Über Wacholderheiden wandern wir durch das Natur-und Vogelschutzgebiet Lonetal Kuppenalb zur Haldensteinhöhle. In der kleinen Höhle entdeckte man Funde aus der Neandertalerzeit. Nächste Station ist der Lonequelltopf mit seiner mittleren Schüttung von 250l/sek. Jetzt folgen wir der Lone die hier seit 20 Jahren wieder vom Biber besiedelt wurde bis zum Startpunkt dem Lone-See. Unterwegs sitzen wir gemütlich ums Grillfeuer.
Länge ca. 12km Aufstieg: 165m Abstieg: 165m leichte Wanderung Abfahrt: 10 Uhr bei Schreibwaren Rehm Rückkehr: ca. 16:30 Uhr Wanderführer: Jonas und Alexander Kneer

****************************************************************************************************

Sonntag, 15. April 2018 Farbenspiel des Frühlings
Die Tour führt vorbei an zart grünen Wiesen, getaucht in weiße und rosarote Blüten der Kirsch- und Birnenbäume, am Fuße der Schwäbischen Alb.
Beim Rucksackvesper auf Calverbühl genießen wir die imposante Aussicht über´s Ermstal. Wir wandern weiter zur Hohlen Linde, deren Innenraum erkundet werden kann. Eine Abschlusseinkehr ist geplant.
Die Tour ist ca. 8 km lang und dauert 4 Stunden. Die Auf- und Abstiege betragen ca. 200m.
Wanderschuhe sind erforderlich, Wanderstöcke werden empfohlen. Bitte Rucksackvesper und Getränke einpacken.
Treffpunkt: Schreibwaren Rehm in Westerheim um 12:30 Uhr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Gäste sind herzlich willkommen
Für weiter Auskünfte steht Wanderführerin Kerstin Weber gern zur Verfügung. Tel. 0176/70951527.

****************************************************************************************************

Sonntag, 08. April 2018 „vom Herrgöttle über den Teufelsgraben in Dürre“

Auf dem HW4 wandern wir durch Regglisweiler, vorbei am Kloster Brandenburg, hinauf zum Spielplatz auf der Halde. Dem HW4 folgen wir nun bis zum „Herrgöttle“(eine kleine Kapelle), nun geht es geradewegs nach Dietenheim und zur Mittagseinkehr ins „Pinocchio“. Frisch gestärkt wandern wir am Badesee vorbei zur Iller.
Nach ca. 4 Kilometer zweigt ein schmaler Pfad an einem Bachlauf entlang in den Auwald zum Teufelsgraben. Der Weg hinauf zur Dürre ist um diese Jahreszeit immer wieder ein besonderes Erlebnis, wenn der Lerchensporn blüht. Mit schönem Ausblick über die Felder wandern wir wieder zurück nach Regglisweiler zu unserem Ausgangspunkt.
Start: 9 Uhr
Länge der Tour: 14 km
Höhenmeter rauf und runter 100
Gehzeit etwa 4 Stunden
Treffpunkt: Schreibwaren Rehm in Westerheim. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Feste Schuhe sind ratsam, im Teufelsgraben kann es eventuell rutschig sein.
Wanderführerin: Beate Lambacher OG Regglisweiler
Für weitere Auskünfte steht Frau Kerstin Weber gern zur Verfügung. Tel. 0176/70951527

****************************************************************************************************

Samstag 07.04.2018 Aktionstag Gesundheitswandern

Beim Gesundheitswandern bewegen wir uns in der freien Natur. An schönen Plätzen werden durch gezielte Übungen Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination gestärkt. Abgerundet wird das Übungsprogramm durch Entspannungsübungen, die Wahrnehmung wird geschult und die Geselligkeit kommt in einer netten Gruppe auch nicht zu kurz. Gesundheitswandern wirkt nachweislich positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Alle, die Lust haben das Gesundheitswandern mal auszuprobieren und sich zu informieren sind herzlich eingeladen. Am Aktionstag ist die Teilnahme kostenlos, wir freuen uns auf viele interessierte Mitwanderer.
Wir sind insgesamt ca. 2 Stunden unterwegs, Wanderstrecke 4 bis 6 km. Treffpunkt: Samstag 07.04.2018 um 14.00 Uhr Parkplatz Hasenheim.
Nähere Auskünfte bei Gesundheitswanderführerin Ute Rehm Tel: 07333/4767 oder 6654

****************************************************************************************************